LIEBE IN AKTION

Die Meisterin ist stets zutiefst besorgt, wenn Katastrophen in irgendeinem Teil der Welt passieren. Wenn sie von derlei Begebenheiten hört, stellt Sie immer finanzielle Unterstützung zur Verfügung und sendet Hilfsteams an die betroffenen Orte. Durch diese Bemühungen werden den Betroffenen Ihre bedingungslose Liebe und Unterstützung übermittelt und deren Leiden vermindert. Zugleich werden sie dabei unterstützt, ihr Leben wieder neu aufzubauen.

In Anerkennung der selbstlosen Aktionen von Regierungen, Organisationen und Nothilfearbeitern auf der ganzen Welt, drückt die Meisterin ihren Dank wie folgt aus: „Danke für die internationale Hilfe, die den betroffenen Opfern Fürsorge und materielle Unterstützung bringt. Mein Dank gilt allen Nothilfearbeitern, die ihre Zeit opfern, auf ihren eigenen Komfort verzichten und sogar weite Entfernungen auf unbequemen Straßen und unter unangenehmen Bedingungen zurücklegen, um den Menschen in Notzeiten Liebe und Unterstützung zu bringen. Möge der Himmel euch im Überfluss für eure Großzügigkeit und euer großherziges Opfer segnen“

2017年09月25日, 週一

    Hilfe für die Betroffenen eines Großbrandes in der Provinz Yunnan, China

    Vom Hilfsteam aus der Provinz Yunnan, China

    Am 24. März 2015 fuhren Mitglieder unserer Vereinigung aus der Provinz Yunnan, eingedenk der mitfühlenden Bitte der Höchsten Meisterin Ching Hai, anderen in schlimmen Zeiten zu helfen, zum Dorf Beihai in der Gemeinde Changdian im Bezirk Xundian, um die von einem Großbrand betroffenen Dorfbewohner zu besuchen. Das Feuer war Anfang März versehentlich verursacht worden und brannte 12 Häuser nieder. Nach einer Inspektion der zerstörten Häuser und Gesprächen mit den Dorfbeamten schenkten wir der Familie Yang, die den schlimmsten Schaden erlitten hatte, 3.000 RMB. Sieben weiteren Familien, die ernsthaft betroffen waren, gaben wir auch jeweils 2.000 RMB und weiteren 4 Familien jeweils 1.000 RMB. Außerdem verteilten wir zwei Säcke Reis und zwei Flaschen Pflanzenöl an jeden Haushalt des Dorfes. Die Empfänger waren zu Tränen gerührt.

    Derzeit leben die betroffenen Menschen entweder in ihren kaputten Häusern oder in denen ihrer Freunde oder Verwandten. Die Behörden vor Ort planen, jeder Familie Geld zur Verfügung zu stellen, damit sie ihre Häuser wieder aufbauen können. Wir wünschen uns, dass die Dorfbewohner bald wieder neue Wohnstätten haben werden.

    Wir gaben den Dorfbewohnern auch Informationen über einen Wechsel zur veganen Ernährung, um gesünder zu leben und die karmischen Konsequenzen zu vermeiden, die mit dem Essen unserer Mitlebewesen einhergehen. Die Dorfbewohner verfassten ein Dankschreiben, in dem sie ihre Dankbarkeit Gott und der Höchsten Meisterin Ching Hai gegenüber ausdrückten, die ihnen Ihre wahre Liebe zeigte und ihnen in ihrer Notlage half.

    Ausgaben der Internationalen Vereinigung der Höchsten Meisterin Ching Hai für die Brandnothilfe in der Provinz Yunnan in China

    Beschreibung Betrag (RMB) Quittung
    Bargeldspenden für die Opfer des Großbrandes 21.000 B
    Reis, Speiseöl und Transportkosten 4.754 A, C
    Summe 25.754 RMB
    (4.195 USD)