2017年09月23日, 週六

Wir verbreiten das Buch der Höchsten Meisterin Ching Hai Die Hunde in meinem Leben an Schulen in Costa Rica

Vom Zentrum in Costa Rica (Original in Spanisch)

Im Goldenen Jahr 11 (2014) fuhr unser Zentrum in Costa Rica zu den weniger privilegierten Gebieten im Süden des Landes, um das erhebende Buch der Höchsten Meisterin Ching Hai, Die Hunde in meinem Leben an Schulkinder weiterzugeben. Wir reisten in die Provinz Puntarenas im Distrikt Buenos Aires, wo hauptsächlich indigene Gruppen leben. Wir besuchten einige Schulen, unter anderen die Santa Cruz-Schule, die Lomas-Schule und die Holanda-Schule, um den Schülern die Bücher vorzustellen. An einigen Schulen sprachen wir über die Erderwärmung. Die Schüler nahmen aufgeregt die Geschenke entgegen und fingen sofort an, die Bücher zu lesen. Dann drückten sie ihren Dank an die Meisterin aus, wobei ein Schüler bemerkte, wie schön Sie doch sei.

Anschließend reisten wir nach San José, der Hauptstadt von Costa Rica, wo wir drei Schulen in der Metropolregion von San José besuchten. Wir machten in Desamparados an der Calle Fallas-Schule, die 900 Schüler hat, Halt, sowie in Guàpiles an der Roxana-Oberschule und an der San Antonio del Humo-Schule. Viele Kinder hatten zuhause vierbeinige Freunde und freuten sich sehr über die Zärtlichkeit und Liebe auf den Seiten des Buches Die Hunde in meinem Leben.

Die Schüler erzählten Geschichten über ihre eigenen Erfahrungen mit Tieren und baten uns, ihnen noch mehr von der Meisterin und Ihren Hunden zu erzählen. Sehr zur Freude der Kinder, sangen wir ein Lied über die Umwelt. Die Lehrer waren ebenfalls sehr beeindruckt und luden sich (gratis) die E-Bücher der Höchsten Meisterin Ching Hai für ihre Bücherei herunter.

Mit tiefem Respekt und Liebe bedankten sie sich bei uns, dass wir ihnen das kostbare Buch der Höchsten Meisterin Ching Hai zugänglich gemacht haben. Ein Lehrer namens Karen sagte: „Es ist wichtig für diese Generation, für die ganze Umwelt sensibilisiert zu werden. Dank an die Höchste Meisterin Ching Hai und dem Himmel dafür, dass sie mehr Türen für die Verbreitung des Samens des Mitgefühls geöffnet haben.“

Zuletzt machten wir eine Buchpräsentation und verteilten drei Kisten mit den Büchern Die Hunde in meinem Leben an die KindergärtnerInnen des Landeszentrums für Erziehung und Ernährung, sowie die Zentren für umfassende Kinderversorgung (CEN-CINAI) in Santo Domingo de Heredia. Die Bücher sind für die Verteilung an die Lehrer der Schulen gedacht.

CEN-CINAI ist das Hauptprojekt für die Verbesserung der Ernährungssituation von Müttern und Kindern. Es hilft auch, die gute Entwicklung von Kindern sicherzustellen, indem es den Zugang zu hochwertiger täglicher Pflege für Kinder sicherstellt, die in Armut oder in einer sozial prekären Situation leben.

Wir sind der Höchsten Meisterin Ching Hai zutiefst dafür dankbar, dass sie uns die Gelegenheit gibt, solch schöne und inspirierende Bücher zu verbreiten. Möge das Mitgefühl der Meisterin für alle Wesen die Menschen anregen, harmonischer miteinander zu leben, so dass die Welt bald ein Hafen des Friedens werden wird.

 

Calle Fallas-Schule

 

Roxana-Oberschule

 

Schulen im südlichen Gebiet