TRL-Screenings-Banner

2017年11月19日, 週日

Die Filmvorführung von The Real Love in der Stadthalle von San José, Kalifornien, USA

Vom Nachrichtenteam in San José, Kalifornien, USA

Am 10. Oktober des Goldenen Jahres 11 (2014) veranstalteten Mitglieder unserer Vereinigung vom Zentrum San José eine Filmvorführung des Musicals The Real Love in der Stadthalle der reizenden Stadt San José, Kalifornien, USA.

Die Stadtverwaltung von San José ist sehr umweltbewusst. Es wird dort Müllfreiheit angestrebt und seit einigen Jahren gibt es Nachbarschafts- Baumpflanzungsprojekte. Außerdem ist die neue Stadthalle ein LEED-zertifiziertes Gebäude. LEED (Leadership in Energy and Environmental Design, Führendes Energie- und Umweltschutzdesign) ist die höchste Auszeichnung für umweltfreundliche Bauweise. Die Abteilung für städtische Dienste fördert öffentliche Begegnungen, indem sie auf dem Hallenvorplatz Stände mit Beratungsangeboten und Meetingräume für ortsansässige Gruppen der Gemeinde gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung stellt.

Nachdem die Mitglieder unserer Vereinigung von dem freundlichen Veranstaltungsservice der Stadt und den Beratungstischen erfahren hatten, errichteten sie einen Infotisch, um Flyer unserer bevorstehenden Aufführung des Musicals The Real Love zu verteilen und stellten die erhebenden Gedichtsammlungen der Höchsten Meisterin Ching Hai sowie Ihre Kunstbücher und spirituellen Bücher aus. Die Mitglieder unserer Vereinigung gaben die Veranstaltung außerdem in der städtischen Zeitung, in den aulacesischen Medien und im Internet bekannt.

Am Tag der Veranstaltung wurden zwei große Plakate, die über die Filmvorführung informierten, im Zentrum von San José angebracht. Beim Betreten des Veranstaltungsortes wurden die Besucher von unserem Ausstellungstisch mit den erhebenden Veröffentlichungen der Meisterin und Ihren exquisiten Kunstgegenständen angezogen, darunter eine eingerahmte Fächerkreation, eine Longevity Lampe, Gedichtsammelbände, Himmlische Kunst-Bücher The Real Love –DVDs, Kopien des Nachrichtenmagazins der Höchsten Meisterin Ching Hai und außerdem vegane Ressourcenführer. Einige Gäste bedankten sich bei uns für die detaillierte Präsentation der Kunstwerke der Meisterin und waren erstaunt von Ihren zahlreichen Talenten.

Nach der Filmvorführung verließ ein Gast den Veranstaltungsort, wobei er rief: „Es ist umwerfend. Es ist ein wundervolles Programm. Bravo, bravo!“ Außerdem meinte ein weiterer Gast, nachdem er ein veganes Magazin gelesen hatte: „Das ist die richtige Lebensweise. Ich bin bereits seit einigen Monaten Vegetarier, doch ich sollte Veganer werden.“ Obwohl die meisten Mitglieder unserer Vereinigung die Originalaufführung live im Goldenen Jahr 8 (2011) gesehen und seine Übertragung auf Supreme Master Television genossen hatten, fühlten sie sich während der Filmvorführung immer noch zu Tränen gerührt. Ein Gast erzählte uns am Ende der Show, dass er zu unserer nächsten Filmvorführung wiederkommen wolle. Einige ältere Gäste schienen mit den Lehren der Höchsten Meisterin Ching Hai durch Ihr Radioprogramm sehr vertraut zu sein und waren gerührt, als sie durch das Musical von Ihrem wirklichen Leben erfuhren. Die Gäste genossen auch sehr die köstlichen, von unserem Küchenteam zubereiteten, veganen Erfrischungen und freuten sich über die Souvenirbücher, die in verschiedenen Sprachen erhältlich waren.

Unser tiefer Dank an die Meisterin für Ihre unsichtbaren, äußerst genauen Arrangements, die uns ermöglichten, das Musical an einem schönen Veranstaltungsort aufzuführen. Mögen alle, die The Real Love ansehen, auf ihrem spirituellen Weg gesegnet sein, während unsere Welt in Frieden und Harmonie gedeiht.