2017年09月23日, 週六

Das vegane Loving Hut- Restaurant mit Frühstückspension in Penghu, Formosa

Loving Hut Paradise Island Vegan Bed and Breakfast

Vom Nachrichtenteam aus Formosa (Original in Chinesisch)

Bekannt als himmlische Perlen, die von Gott auf die Erde gestreut wurden, ist das Penghu Archipel eines der schönsten Urlaubsziele für berufstätige Menschen, die vom geschäftigen Stadtleben abschalten möchten. Im März 2014 wurde Penghu zum offiziellen Mitglied der schönsten Buchten des World Club ernannt, einer Vereinigung, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Naturerbe in Buchtengebieten rund um den Globus zu schützen.

Die Mitarbeiter des Loving Hut Magong in Magong, Penghu, sind davon überzeugt, dass es am besten ist, ihre Kunden wie Familienmitglieder zu behandeln. Um die gesunden, veganen Speisen zuzubereiten, werden die Zutaten sorgfältig ausgewählt. Auf diese Weise erwarb sich das Restaurant einen guten Ruf unter den Kunden und wird regelmäßig von Touristen wegen seiner Gerichte nach Hausmacherart besucht. Auch bei ortsansässigen Geschäften ist es sehr beliebt. Am ersten und fünfzehnten jedes Monats werden insgesamt 200 Lunchpakete geordert. Ein vegetarischer Unternehmer bestellt über 100 Lunchpakete für seine Angestellten und einige Lehrer und Ladenbesitzer bestellen dort ebenfalls, um für die vegane Ernährung und den Schutz unseres Planeten und seiner Bewohner Werbung zu machen.

Loving Hut Paradise Island Vegan Bed and Breakfast ist ein weiteres besonderes Reiseziel für Touristen in Penghu. Umgeben von wundervollen Blumen und einem malerischen Garten ist das über 100 Ping (3.558 qm) große Gebäude im europäischen Stil mit einem prächtigen großen Saal und einem bezaubernden Speiseraum ausgestattet.

Mit viel Sonnenschein, einer grünbewachsenen Landschaft und gentechnikfreiem Essen setzt die Frühstückspension auch das Energiespar- und das CO2-Niedrigverbrauch-Prinzip um. Es gibt darin z. B. auch solarbetriebene Wasserkocher und die Gäste können sich elektrische Motorräder mieten. Indem die Frühstückspension rein pflanzliche Inhaltstoffe für ihre köstliche vegane Küche verwendet, die Respekt vor dem Leben zeigen, können die Gäste die erhebende Energie, die den Körper, den Geist und die Seele reinigt, erfahren während sie die Insel erkunden.

Die Penghu Daily News zeigten die spannende große Eröffnung der Frühstückspension im April des Goldenen Jahres 11 (2014) auf der Titelseite. Das Vegelife Magazin machte ebenfalls ein Sonderinterview, um das elegante Gästehaus vorzustellen. Die Mitarbeiter vom Loving Hut Paradise Island Vegan Bed and Breakfast hoffen sehr stark, dass ihr Haus eine weitere Attraktion sein wird, auf die das schöne Penghu stolz sein kann, und auch dadurch zu einer Insel des geringen CO2-Ausstoßes und ein Ort der Liebe und des Friedens wird.

Ein Touristenpärchen aus Singapur erklärte, dass die veganen Speisen, die sie in der Frühstückspension hatten, die besten ihres ganzen Lebens gewesen seien. Eine junge Dame aus Formosa sagte, dass, wenn es für sie jeden Tag solche gesunden, umweltfreundlichen und köstlichen veganen Einkehrmöglichkeiten gäbe, sie zur veganen Ernährungsweise wechseln würde. Ein Paar, das zu den entlegenen Inseln reisen wollte, packte sich von der Frühstückspension zubereitete vegane Lunchpakete ein, da der Ehemann Vegetarier ist. Nachdem sie das reine und frische vegane Essen zu sich genommen hatten, sagte die Frau, sie habe Licht in ihrem Körper und Freude in ihrem Herzen gespürt und deshalb auf dem Heimweg beschlossen, die vegane Ernährungsweise auszuprobieren. Und so gibt es von den Gästen viele anrührende Geschichten wie diese, die der Belegschaft der Frühstückspension zeigen, dass sie zur Zukunft der Erde beitragen können, indem sie anderen mit Aufrichtigkeit, Liebe und Respekt dienen.

Um mehr über das Loving Hut Paradise Island Vegan Bed and Breakfast zu erfahren, besuchen Sie bitte die offizielle Internetseite: www.paradiseisland88.com