LIEBE IN AKTION

Die Meisterin ist stets zutiefst besorgt, wenn Katastrophen in irgendeinem Teil der Welt passieren. Wenn sie von derlei Begebenheiten hört, stellt Sie immer finanzielle Unterstützung zur Verfügung und sendet Hilfsteams an die betroffenen Orte. Durch diese Bemühungen werden den Betroffenen Ihre bedingungslose Liebe und Unterstützung übermittelt und deren Leiden vermindert. Zugleich werden sie dabei unterstützt, ihr Leben wieder neu aufzubauen.

In Anerkennung der selbstlosen Aktionen von Regierungen, Organisationen und Nothilfearbeitern auf der ganzen Welt, drückt die Meisterin ihren Dank wie folgt aus: „Danke für die internationale Hilfe, die den betroffenen Opfern Fürsorge und materielle Unterstützung bringt. Mein Dank gilt allen Nothilfearbeitern, die ihre Zeit opfern, auf ihren eigenen Komfort verzichten und sogar weite Entfernungen auf unbequemen Straßen und unter unangenehmen Bedingungen zurücklegen, um den Menschen in Notzeiten Liebe und Unterstützung zu bringen. Möge der Himmel euch im Überfluss für eure Großzügigkeit und euer großherziges Opfer segnen“

2017年09月25日, 週一

    Winternothilfe für unsere obdachlosen Freunde in San José, Kalifornien, USA

    Vom Nachrichtenteam in San José, Kalifornien, USA (Original in Englisch)

    Da wir befürchteten, dass das feuchtkalte Wetter im Winter 2014 den Bewohnern eines großen Zeltlagers für obdachlose Menschen in San José, Kalifornien, USA, Schwierigkeiten bereiten würde, begann ein Team ortsansässiger Mitglieder unserer Vereinigung Pläne für eine Hilfsaktion zu schmieden. In der Hoffnung, den Bedürftigen Trost schenken zu können, wie unsere geliebte Höchste Meisterin Ching Hai uns angewiesen hatte, beschlossen wir, wetterfeste Kapuzenjacken, Schlafsäcke mit Kapuzen, die für niedrige Temperaturen geeignet sind, sowie feuchtigkeitsabweisende Planen für die bevorstehenden Regentage zu kaufen.

    Am 23. November, verteilten wir sodann 250 Geschenktüten an unsere obdachlosen Freunde, die mit glücklichen Gesichtern von dannen zogen, bepackt mit Taschen und warmen veganen Mittagsgerichten und Getränken. Jede Geschenktasche enthielt einen Schlafsack, eine Strickmütze, Handschuhe und zwei Paar Socken. Wir verteilten außerdem die Gedichtbände der Meisterin und Magazine, sowie weitere Veröffentlichungen wie „Die Hunde in meinem Leben”. Einige der Leute wollten sofort etwas zum Lesen haben und diejenigen, die ihre tapferen Hundekameraden dabei hatten, waren über das vegane Hundefutter überglücklich.

    Da das Zeltlager Anfang Dezember verlegt werden sollte, planten wir eine Zelt- und Planen Verteilung nach der Verlegung. In der Nacht des Umzugs erhielten wir einen Telefonanruf vom Leiter des Zeltlagers, Herrn Robert Aguirre, der uns mitteilte, dass er eine Gruppe von 50 Leuten hatte, die keine Bleibe hatten und Hilfe benötigten. Erstaunlicherweise hatten wir genau diese Anzahl an Zelten und Planen vorrätig, um die Gruppe unterzubringen! Die Menschen waren äußerst glücklich über ihre Zelte und machten sich gleich an die Arbeit, ihre Sofortunterkünfte zu errichten.

    Wir sind unserer geliebten Meisterin zutiefst dankbar für ihre wunderbaren Arrangements und die Möglichkeit, ihrem mitfühlenden Beispiel zu folgen, indem wir an diesem Projekt teilhaben durften. Möge der Himmel all diejenigen mit einem warmen, dauerhaften Zuhause segnen, die eine Bleibe benötigen.

    Ausgaben der Internationalen Vereinigung der Höchsten Meisterin Ching Hai für die Winternothilfsaktion in San José, Kalifornien, USA

    Beschreibung Betrag (USD) Beleg
    250 Schlafsäcke, Zelte, Planen, Jacken, Mützen, Handschuhe und Socken 17.056,37 A
    Vegane Speisen und Getränke 2.500,00 B
    Gesamt 19.556,37 USD