LIEBE IN AKTION

Die Meisterin ist stets zutiefst besorgt, wenn Katastrophen in irgendeinem Teil der Welt passieren. Wenn sie von derlei Begebenheiten hört, stellt Sie immer finanzielle Unterstützung zur Verfügung und sendet Hilfsteams an die betroffenen Orte. Durch diese Bemühungen werden den Betroffenen Ihre bedingungslose Liebe und Unterstützung übermittelt und deren Leiden vermindert. Zugleich werden sie dabei unterstützt, ihr Leben wieder neu aufzubauen.

In Anerkennung der selbstlosen Aktionen von Regierungen, Organisationen und Nothilfearbeitern auf der ganzen Welt, drückt die Meisterin ihren Dank wie folgt aus: „Danke für die internationale Hilfe, die den betroffenen Opfern Fürsorge und materielle Unterstützung bringt. Mein Dank gilt allen Nothilfearbeitern, die ihre Zeit opfern, auf ihren eigenen Komfort verzichten und sogar weite Entfernungen auf unbequemen Straßen und unter unangenehmen Bedingungen zurücklegen, um den Menschen in Notzeiten Liebe und Unterstützung zu bringen. Möge der Himmel euch im Überfluss für eure Großzügigkeit und euer großherziges Opfer segnen“

2017年11月18日, 週六

    Hilfe für Flüchtlinge an den Grenzen von Costa Rica

    Auf die Hilfeseite zurückgehen

     

    Vom Hilfsteam aus Costa Rica (Original in Spanisch)

    Tausende Kubaner, Männer, Frauen und Kinder warten derzeit an den Grenzen von Costa Rica. Sie sind auf dem Weg in die USA, in der Hoffnung, dort ihre wirtschaftliche Situation zu verbessern, können jedoch aufgrund der Grenzbestimmungen nicht weiter. Die nationale Nothilfekommission von Costa Rica versorgt sie mit Essen und Unterkunft, aber es werden noch Körperpflegeartikel benötigt. In tiefer Sorge um die Flüchtlinge stellte die Höchste Meisterin Ching Hai einen Hilfsfond zur Verfügung, aus dem Mitglieder unserer Vereinigung aus Costa Rica 13.591 USD für Hilfsarbeiten an den Grenzen von Costa Rica verwendet haben.

     

    Hilfsaktionen an der Grenze von Costa Rica und Nicaragua – 17. Dezember 2015

    Am 17.Dezember arbeitete unser Hilfsteam aus Costa Rica mit der Global Logistics Service (GLS)-Abteilung des Roten Kreuzes zusammen und besuchte acht Flüchtlingsunterkünfte an der Grenze. Wir verteilten ungefähr 1.700 Ausstattungs-Kits für Erwachsene mit Handtüchern, Seife, Toilettenpapier, Zahnpasta, Zahnbürsten, Damenhygieneartikel und Rasierer, und 50 Kits für Kinder mit Windeln, Buntstiften und Spielzeug. Außerdem verteilten wir Büchlein mit der Gedichtsammlung Silent Tears (Stille Tränen) der Meisterin in Spanisch.

    Die Flüchtlinge erzählten uns mit Tränen in den Augen von ihrer schwierigen Situation und den Hindernissen, denen sie begegneten. Sie fühlten sich durch diese rechtzeitige Hilfe getröstet, in dem Wissen, dass die Höchste Meisterin Ching Hai sich um sie kümmert.

    Für diese Hilfe spendeten wir 7.967 USD aus dem Fond der Meisterin. Der Rest wird für weitere Hilfsaktionen an der Grenze von Costa Rica und Panama verwendet werden.

     

    Hilfe für afrikanische, haitianische und kubanische Flüchtlinge an der Grenze von Costa Rica und Panama – 22. Dezember 2015

    Die gleiche Situation gab es an der Grenze im Süden von Costa Rica in der Nähe von Panama, wo kubanische Flüchtlinge mit Einschränkungen beim Grenzübergang konfrontiert wurden und dort festsaßen. Während unseres Hilfseinsatzes stellte unser Team fest, dass Flüchtlinge auch aus Afrika und Haiti kommen und ebenfalls dringend Hilfe benötigen.

    Am 22. Dezember 2015 besuchten wir zuerst die Unterkunft Escuela Confraternidad Paso Canoas nahe der Grenze zu Panama, wo circa 100 Flüchtlinge aus Afrika und Haiti untergebracht waren und die, wie es schien, keine Chance hatten, die Grenze bald zu verlassen. Unser Hilfsteam aus Costa Rica packte mit der freundlichen Hilfe einiger Leute dort 800 Kits mit Hygieneartikeln. Jeder Flüchtling in Escuela Confraternidad Paso Canoas erhielt eines.

    Jedes Päckchen enthielt zwei Rollen Toilettenpapier, zwei Stück Seife, ein Handtuch, eine Zahnbürste, eine Tube Zahnpasta, einen Rasierapparat, Damenhygieneartikel und eine Packung Babywindeln. Wir verteilten auch vegane Plätzchen an alle Flüchtlinge sowie Buntstifte, Malbücher und Spielzeug für Kinder. Außerdem verteilten wir Büchlein mit der Gedichtsammlung Silent Tears (Stille Tränen) der Meisterin in Spanisch. Für die gekauften Hilfslieferungen verbrauchten wir 5.624 USD aus dem von der Meisterin bereitgestellten Fond.

    Die übriggebliebenen Kits verteilten wir in Zusammenarbeit mit der Grenzpolizei an die Flüchtlinge in den Unterkünften Escuela de San Jorge Confraternidad und Escuela de la Cuesta Juan Lara Alfaro. Ungefähr 170 Kits wurden dort an die kubanischen Flüchtlinge verteilt.

    Der letzte Halt war in den Straßen nahe der costa-ricanischen Einwanderungsbehörde, wo mehr als 550 kubanische Flüchtlinge mit ihren Familien in Zelten und dürftigen Behausungen untergebracht waren.

    Dank der Hilfe der Polizei, erfolgte die Verteilung in einem Polizei-LKW, und die Flüchtlinge waren zutiefst dankbar für die Großzügigkeit der Höchsten Meisterin Ching Hai. Viele von ihnen applaudierten und vergossen Tränen, als sie hörten, dass die Meisterin ihr Leiden fühlen und ihre Gebete hören kann, und aufgrund dessen Hilfe schickte, um sie zu trösten.

    Unsere Hilfsaktionen verliefen mit dem Segen und der immensen Gnade der Meisterin reibungslos, und unser Team erfuhr wie immer ein neues Verständnis der universalen Liebe. Unsere tiefe Dankbarkeit an die Meisterin für Ihr grenzenloses Mitgefühl für die Notleidenden. Unsere innigen Gebete für die Flüchtlinge in Costa Rica. Möge sich ihre Situation bald verbessern auf dem Weg zu neuem Aufschwung in ihrem Leben.

     

    Ausgaben der Höchsten Meisterin Ching Hai für die Flüchtlings-Hilfsaktionen an den Grenzen von Costa Rica

    Beschreibung Betrag (USD) Beleg
    Hilfseinkäufe (Handtücher, Seife, Toilettenpapier, Zahnpasta, Zahnbürsten, Damenhygieneartikel, Rasierer, Windeln, Buntstifte und Spielzeug) für die Flüchtlinge an der Grenze von Costa Rica und Nicaragua 7.967 A
    Lebensmittel, Gebäck und Hilfseinkäufe (Seife, Zahnbürsten, Zahnpasta, Spielzeug, Handtücher, Toilettenpapier, Rasierer, Damenhygieneartikel, Windeln und Taschen) für die Flüchtlinge an der Grenze von Costa Rica und Panama 5.624 B
    Gesamt 13.591 USD

     

    Flüchtlingshilfseinsatz – 22. Dezember 2015

    Flüchtlingshilfseinsatz – 17. Dezember 2015