LIEBE IN AKTION

Die Meisterin ist stets zutiefst besorgt, wenn Katastrophen in irgendeinem Teil der Welt passieren. Wenn sie von derlei Begebenheiten hört, stellt Sie immer finanzielle Unterstützung zur Verfügung und sendet Hilfsteams an die betroffenen Orte. Durch diese Bemühungen werden den Betroffenen Ihre bedingungslose Liebe und Unterstützung übermittelt und deren Leiden vermindert. Zugleich werden sie dabei unterstützt, ihr Leben wieder neu aufzubauen.

In Anerkennung der selbstlosen Aktionen von Regierungen, Organisationen und Nothilfearbeitern auf der ganzen Welt, drückt die Meisterin ihren Dank wie folgt aus: „Danke für die internationale Hilfe, die den betroffenen Opfern Fürsorge und materielle Unterstützung bringt. Mein Dank gilt allen Nothilfearbeitern, die ihre Zeit opfern, auf ihren eigenen Komfort verzichten und sogar weite Entfernungen auf unbequemen Straßen und unter unangenehmen Bedingungen zurücklegen, um den Menschen in Notzeiten Liebe und Unterstützung zu bringen. Möge der Himmel euch im Überfluss für eure Großzügigkeit und euer großherziges Opfer segnen“

2017年09月26日, 週二

    Humanitäre Hilfe für die Flüchtlinge in Nordfrankreich

     
     

    Vom Hilfsteam aus Paris, Frankreich (Original in Französisch)

    Die liebevollen Anweisungen der Höchsten Meisterin Ching Hai befolgend, den Flüchtlingen zu helfen, besuchten Mitglieder unserer Vereinigung aus Paris ein Flüchtlingslager in Nordfrankreich. Für diesen Hilfseinsatz gaben wir 24.657,93 EUR aus, was von unserem Zentrum in Formosa gespendet wurde und aus dem Fond der Meisterin als Rückerstattung zur Verfügung stand.

    Am 21. November 2015 besuchte unser Hilfsteam drei Flüchtlingslager. In einem Lager in der Stadt Saint-Omer verteilten wir 50 Militär-Schlafsäcke, die für sehr kalte Temperaturen geeignet sind. Die Empfänger waren über den Erhalt dieser Schlafsäcke sehr glücklich, trotz des Regens, der während der Verteilung fiel. Wir stellten auch finanzielle Hilfe zur Verfügung, damit sie den Generator im Lager in Gang setzen konnten.

    Dann verteilten wir 100 Schlafsäcke für die Flüchtlinge im Grande-Synthe-Lager und 50 Schlafsäcke im Lager der Stadt Steenvoorde. An beiden Orten teilten wir veganen Kuchen und heiße Getränke mit den Flüchtlingen. Sie waren dankbar für die Schlafsäcke und die Behandlung.

    Am 4. Dezember besuchte unser Hilfsteam noch einmal das Lager in Steenvoorde, wo circa 70 Flüchtlinge auf uns warteten. Nachdem wir herzlich von der Platzleiterin begrüßt worden waren, gaben wir ihr die Bücher der Meisterin Von der Krise zum Frieden – Der biovegane Weg ist die Antwort und die französische Ausgabe des kostenlosen Büchleins der Meisterin Der Schlüssel zur sofortigen Erleuchtung. Wir verteilten dann auch Handschuhe, Schuhe, Schlafsäcke, Zelte sowie selbstgemachten veganen Kuchen an die Flüchtlinge. Alle freuten sich über diese Geschenke und waren der Meisterin sehr dankbar. Wir ließen auch noch ein paar Handschuhe, Schuhe, Schlafsäcke und Zelte bei der Platzleiterin, weil sie uns sagte, dass später weitere Flüchtlinge kommen werden.

    Als nächstes fuhr unser Hilfsteam in die Stadt Grande-Synthe, wo wir zunächst der NGO SALAM vorgestellt wurden, die ihren Hauptsitz in Calais, Frankreich hat. Schon vorher hatten wir von ihnen Informationen über das Grande-Synthe-Lager erhalten. Wir brachten Schuhe, Schlafsäcke, Zelte und veganen Kuchen zu SALAM, die diese dann später an die Flüchtlinge verteilen wollten, weil geplant war, einen besseren Platz für sie zu finden.

    Mit einem Mitarbeiter von SALAM gingen wir ins Grande-Synthe-Lager, wo 2.000 Flüchtlinge waren, die aus Calais, Frankreich, kamen. Die meisten waren Familien mit jungen Kindern. Wir verteilten Schlafsäcke und Zelte. Sie waren voller Freude und einige wollten wissen, woher die Geschenke kamen. Als wir ihnen das Foto der Meisterin zeigten, dankten sie respektvoll.

    Unsere innige Dankbarkeit der Meisterin für Ihre liebevolle Großzügigkeit für die Flüchtlinge und für Ihren Segen, so dass die Hilfsaktionen reibungslos verliefen. Wir danken auch unseren Mitgliedern der Vereinigung aus Formosa für ihre finanzielle Spende für die Flüchtlinge.

     

    Ausgaben der Internationalen Vereinigung der Höchsten Meisterin Ching Hai für den Flüchtlings-Hilfseinsatz in Nordfrankreich

    Beschreibung Betrag(EUR) Beleg
    Schlafsäcke, Zelte und Schuhe für die Flüchtlinge; Benzin für den Stromgenerator im Saint-Omer-Lager 23.796,64 A
    Transport (LKW-Miete, Benzin und Maut) 861,29 B
    Gesamt 24.657,93EUR
    (26.369,70USD)
    Belege

     

    Flüchtlingshilfseinsatz – 4. December 2015

     

    Flüchtlingshilfseinsatz – 21. November 2015