LIEBE IN AKTION

Die Meisterin ist stets zutiefst besorgt, wenn Katastrophen in irgendeinem Teil der Welt passieren. Wenn sie von derlei Begebenheiten hört, stellt Sie immer finanzielle Unterstützung zur Verfügung und sendet Hilfsteams an die betroffenen Orte. Durch diese Bemühungen werden den Betroffenen Ihre bedingungslose Liebe und Unterstützung übermittelt und deren Leiden vermindert. Zugleich werden sie dabei unterstützt, ihr Leben wieder neu aufzubauen.

In Anerkennung der selbstlosen Aktionen von Regierungen, Organisationen und Nothilfearbeitern auf der ganzen Welt, drückt die Meisterin ihren Dank wie folgt aus: „Danke für die internationale Hilfe, die den betroffenen Opfern Fürsorge und materielle Unterstützung bringt. Mein Dank gilt allen Nothilfearbeitern, die ihre Zeit opfern, auf ihren eigenen Komfort verzichten und sogar weite Entfernungen auf unbequemen Straßen und unter unangenehmen Bedingungen zurücklegen, um den Menschen in Notzeiten Liebe und Unterstützung zu bringen. Möge der Himmel euch im Überfluss für eure Großzügigkeit und euer großherziges Opfer segnen“

2017年09月26日, 週二

    Fluthilfe für den Süden der Vereinigten Staaten

    Von den Hilfsteams in Missouri, Arkansas und Texas (Original in Englisch)

    Im Sommer 2016 wurde der Süden der Vereinigten Staaten von zwei großen Überschwemmungen heimgesucht. Der Staat Texas erlitt im Juni schwere Stürme und Überschwemmungen mit 15 Todesopfern, und von Präsident Barack Obama wurde der Katastrophenzustand ausgerufen. Im August verwüsteten Rekordhochwasser Teile von Louisiana und tausende Menschen wurden vertrieben. Als Reaktion auf die Anweisung der Höchsten Meisterin Ching Hai, den Bedürftigen Hilfe zu leisten, bildeten Mitglieder unserer Vereinigung aus verschiedenen Staaten Teams, um den Betroffenen spirituellen Trost, Hilfsgüter und finanzielle Unterstützung zu geben, wobei 10.000 USD von der Meisterin und 10.298,96 USD von Mitgliedern unserer Vereinigung groβzügig gespendet wurden.

    Hochwasserhilfe in Texas

    Im Juni halfen Mitglieder unserer Vereinigung aus Houston, Texas, sowohl finanziell als auch persönlich den Betroffenen in Freeport und Richmond, Texas, und einer Spende von 3.500 USD, von Mitgliedern unserer Vereinigung. In Freeport arbeiteten wir mit der Heilsarmee, um den Flutopfern und den Familien zu helfen. In Richmond trafen und arbeiteten wir mit Pastor Steeves, Leiter des katholische Hilfswerks der Kirchengemeinde Richmond und lieferten getrocknete vegane Nahrungsmittel sowie Notwendigkeiten wie Reinigungsartikel an die betroffenen Menschen in Notunterkünften. Viele Familien und Bewohner, die Opfer der Flutkatastrophe waren, dankten uns aus ganzem Herzen.

    Hochwasserhilfe in Louisiana

    Am 23. August fuhr ein Hilfsteam, gebildet aus Mitgliedern unserer Vereinigung aus Arkansas und Missouri, nach Baton Rouge, der am stärksten betroffenen Stadt in Louisiana, um die am Vortag gekauften Güter zu verteilen, darunter Reinigungsmittel, Kleidung und Lebensmittel. Ein Ladenbesitzer gab uns sogar Rabatt, um unsere Mission zu unterstützen. In Gonzales, wo die Leute noch keine Hilfe erhalten hatten, gingen wir von Haus zu Haus, um Sachen anzubieten. Viele kamen und nahmen sich, was sie brauchten. Die Menschen drückten ihre Verwunderung und Wertschätzung aus, dass wir von so weit herkamen, um ihnen Hilfe zu leisten. In einer anderen abgelegenen Stadt haben zwei Frauen länger als eine Stunde mitgeholfen, Hilfspakete zu packen, trotz ihrer eigenen Probleme! Wir verteilten auch Geld in Umschlägen sowie Informationen über Klimawandel, vegane Ernährung und Meditation. Am Ende des Tages gaben wir das, was übrig war, zur Verteilung an eine nahegelegene Kirche.

    Am 26. August und 4. September fuhr ein anderes Team von Mitgliedern unserer Vereinigung aus Austin in Texas, Oklahoma, Florida und Arizona wieder nach Baton Rouge, um den benachbarten Gebieten weitere Hilfe anzubieten. Wir verteilten wieder Wasser, vegane Lebensmittel, Mückenschutz und andere Notwendigkeiten an viele betroffene Familien. Wir sind dankbar für die liebevolle Unterstützung von unseren lokalen Kontakten, darunter Reverend Peter Nguyễn, Vertreter der katholischen Kirche St. Anthony; Pastor Vinh Nguyễn, Direktor der Baptistenkirche; Herr Thích Đạo Quảng vom Tam Bảo-Tempel und den Beamten der Sheriff Abteilung der Pfarrgemeinde St. Helena.

    Unsere Hilfsteams sind unserer geliebten Meisterin sehr dankbar für die Gelegenheit, unseren armen Brüdern und Schwestern zu helfen, die von dem Hochwasser betroffen wurden. Wir danken auch unseren vielen Zentren in den USA für ihre liebevollen Beiträge zur Linderung der Not. Wir beten, dass unsere Mitbürger dieser Welt bald einen veganen Lebensstil annehmen, aus Mitgefühl zu allen Lebewesen, die diesen kostbaren Planeten bewohnen. Möge Gott diese Welt mit endlosem Frieden und Liebe segnen.

    Ausgaben der Höchsten Meisterin Ching Hai und Ihrer Internationalen Vereinigung für den Fluthilfseinsatz in Texas und Louisiana, USA

    Beschreibung Betrag (USD) Beleg
    Güter für die Flutopfer in Texas (getrocknete Lebensmittel und Reinigungsmittel) 3.495,95 A
    Güter und Geldspenden für die Flutopfer in Louisiana (Eimer, Bodenwischer, Handschuhe, Bleichmittel, Seife, Handtücher, Waschlappen, Wasser in Flaschen, Windeln, Unterwäsche, Socken, Erdnussbutter und Mückenschutz, usw.) 16.803,01 A, B
    Gesamt 20.298,96 USD

     

    Hochwasserhilfe in Texas

     

    Hochwasserhilfe in Louisiana