LIEBE IN AKTION

Die Meisterin ist stets zutiefst besorgt, wenn Katastrophen in irgendeinem Teil der Welt passieren. Wenn sie von derlei Begebenheiten hört, stellt Sie immer finanzielle Unterstützung zur Verfügung und sendet Hilfsteams an die betroffenen Orte. Durch diese Bemühungen werden den Betroffenen Ihre bedingungslose Liebe und Unterstützung übermittelt und deren Leiden vermindert. Zugleich werden sie dabei unterstützt, ihr Leben wieder neu aufzubauen.

In Anerkennung der selbstlosen Aktionen von Regierungen, Organisationen und Nothilfearbeitern auf der ganzen Welt, drückt die Meisterin ihren Dank wie folgt aus: „Danke für die internationale Hilfe, die den betroffenen Opfern Fürsorge und materielle Unterstützung bringt. Mein Dank gilt allen Nothilfearbeitern, die ihre Zeit opfern, auf ihren eigenen Komfort verzichten und sogar weite Entfernungen auf unbequemen Straßen und unter unangenehmen Bedingungen zurücklegen, um den Menschen in Notzeiten Liebe und Unterstützung zu bringen. Möge der Himmel euch im Überfluss für eure Großzügigkeit und euer großherziges Opfer segnen“

2017年09月25日, 週一

    Wir unterstützen bedürftige Schulen in Myanmar (Burma)

    Vom Hilfsteam aus der Provinz Yunnan (China) (Original in Chinesisch)

    Die Zentralgrundschule Jingkang, die Mengsuo-Schule und die Jingyang-Guogan-Lincoln-Grundschule in der Sonderregion 4 in Myanmar (Burma) helfen vielen Schülern, die Waisen oder deren Eltern alleinerziehend sind. Die Schüler lernen vor allem Chinesisch, brauchen jedoch Computer, Videoprojektoren, Schulbücher, Lesematerial und andere Quellen für akademische Studien und den Sportunterricht. Deshalb baten die Schulen kürzlich um internationale Unterstützung.

    Am 20. Mai 2015 gingen Mitglieder unserer Vereinigung, inspiriert von der liebevollen Anweisung der Meisterin, zu einigen Läden, um die von den Schulen benötigten Versorgungsartikel einzukaufen. Als die Ladenbesitzer von unseren Bemühungen, den Schulen zu helfen hörten, gewährten sie uns Rabatte und einige wickelten sogar Schulhefte für uns ein, um sie den Schülern zu spendieren. Der Besitzer eines Geschäftes, das Videoprojektoren verkaufte, spendete ebenfalls 200 RMB an die Schulen. Unser Hilfsteam holte die Versorgungsgüter ab und belud am 24. Mai ein Fahrzeug damit. Dann fuhren wir zusammen mit einem weiteren Fahrzeug, das mit Computern, Projektoren, Kameras und anderer Ausrüstung beladen war, zur Jingkang-Zentralgrundschule in Nanban in der Sonderregion 4 in Myanmar (Burma) in der Nähe von China. Wir wurden vom Bezirksdirektor der Dienststelle für Erziehungswesen und einem Vertreter der Schulleitung begleitet.

    Die Jingkang-Zentralgrundschule veranstaltete am 25. Mai eine Spendengala für alle drei Schulen. Der Direktor Yuan des Verwaltungsbüros der Sonderregion 4, zwei Bezirksvorsteher, die Direktoren der Dienststelle für Erziehungswesen und zwei Schulleiter wohnten den Feierlichkeiten bei.

    Während der Veranstaltung stellten wir den Schülern, Lehrern und Gästen die Internationale Vereinigung der Höchsten Meisterin Ching Hai und die Vorteile der Guanyin Methode vor und ermutigten die Menschen, ihre Ernährungsweise zu ändern, Tiere wie Freunde zu behandeln, für den Frieden zu beten und Krieg abzulehnen. Nach unserer Rede applaudierte das Publikum warmherzig und viele waren zu Tränen gerührt. Wir zeigten auch einige Programme von Supreme Master Television und gaben so den Verwaltungsbeamten zum ersten Mal die Gelegenheit, die Worte der Meisterin zu hören. Anschließend beteuerten die Beamten mit glücklicher Miene, dass sie weiterhin Supreme Master TV sehen, die Lehren der Meisterin studieren und Supreme Master TV-Programme an ihren Schulen zeigen würden, um die Samen der Liebe in die Herzen der Schüler zu pflanzen.

    Darüber hinaus stellten wir dem Publikum eine Zusammenstellung einiger Vorlesungen der Höchsten Meisterin Ching Hai über Veganismus und Umweltschutz vor. Während des Festes übergab die Schule unserer Vereinigung ein Dankschreiben.

    Dank dem Segen der Meisterin beendeten wir unsere Aufgaben auf angenehme Weise.

    Ausgaben der Internationalen Vereinigung der Höchsten Meisterin Ching Hai für die Unterstützung der Schulen in der Sonderregion 4 in Myanmar (Burma)

    Beschreibung Betrag (RMB)  Beleg
    Schreibwaren 31.028 A
    Materialien für den Sportunterricht 34.597 B
    Lehrausrüstung 63.711 C
    Transportkosten 11.462 D
    Gesamt 140.798 RMB
    (23.013 USD)