2017年09月26日, 週二

Ein Weihnachts-Festessen der Liebe in Accra, Ghana

Von der Nachrichtengruppe aus Accra, Ghana (Ursprünglich in Englisch)

Aus Weihnachtstradition und um den Veganismus zu fördern, veranstalteten Mitglieder unserer Vereinigung aus Accra am 26. Dezember im Goldenen Jahr 11 (2014) vor dem Meditationszentrum das 6. alljährliche „Fest der Liebe“ mit dem Thema „Esse, um zu leben und lebe nicht, um zu essen“. Zum Programm gehörten die Video-Vorführung eines Vortrags der Höchsten Meisterin Ching Hai, Gespräche über den Veganismus und kostenloses veganes Essen.

Meisterins Vortrag in Südafrika “Sei ein Lichtträger für Gott” berührte die Herzen vieler Besucher, was durch ihre vollkommene Aufmerksamkeit offensichtlich war. Einige ältere Gäste waren so bewegt, dass sie gute Vorschläge machten, wie man die Veranstaltung verbessern könnte, damit noch mehr Leute die Chance haben, auch die Wahrheit zu hören.

Ein Mitglied unserer Vereinigung, ein Naturheilarzt, sprach darüber, warum wir vegan leben sollten und über die Vorzüge der einfachen Zubereitung und des einfachen Essens. Danach wurde das Publikum mit einer Vielzahl an köstlichem, einheimischem, veganem Essen und Obstgetränken versorgt, was liebevoll von Mitgliedern unserer Vereinigung zubereitet worden war. Ungefähr 50 Besucher kamen zu dem Fest, genossen die positive Atmosphäre und nahmen gerne das wunderbare Konzept des Veganismus an.

Unsere tiefe Dankbarkeit geht an die Meisterin für Ihre Gnade und den Segen zu dieser erfolgreichen Veranstaltung. Wir beten, dass noch viele die vegane Lebensweise für eine mitfühlende und friedvolle Welt annehmen